Aktuelles

24. Mai 2020

Probeunterricht: Unnötiger Stress für Grundschulkinder

Wir befinden uns mitten in der weltweiten Corona-Krise. Nachdem der Schulbetrieb in Bayern ab 16. März 2020 eingestellt und das Lernen nach Hause verlagert wurde, wurden die Schulen ab 27. April 2020 für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen geöffnet und darüber hinaus eine Notbetreuung installiert. Beginnend ab 11. Mai 2020 wird nun die weitere Öffnung in drei Stufen stattfinden.
18. Mai 2020

Solidarität mit freiberuflichen Referent*innen in der politischen Bildungsarbeit

In der Corona-Krise offenbaren sich die eklatanten Lücken im Wissen über die Verbrechen des Nationalsozialismus. Und ausgerechnet jetzt müssen Freiberufler, die Schüler über den Holocaust aufklären und damit gegen das antisemitische Virus impfen, buchstäblich ums Überleben kämpfen.
8. Mai 2020

Lesen aus verbrannten Büchern

87 Jahre später erinnert die Veranstaltung "Lesen aus verbrannten Büchern" an die Bücherverbrennung auf dem Königsplatz. Da die Veranstaltung aufgrund des Coronavirus heuer nicht, wie sonst üblich, auf dem Königsplatz stattfinden kann, haben mehrere Personen Videos auf Youtube hochgeladen, in denen sie aus den Werken von Autor*innen lesen, die der Bücherverbrennung zum Opfer fielen.

Themen

Über mich

Im Plenarsaal

Von der Gemeinderätin zur Landtagsabgeordneten

Seit über 15 Jahren arbeite ich intensiv in der Kommunalpolitik. 2002 bin ich zum ersten Mal in den Kauferinger Gemeinderat gewählt worden und seit 2014 bin ich dort Zweite Bürgermeisterin, Kreisrätin und Verwaltungsrätin des Klinikums Landsberg. Zudem engagiere ich mich als Kuratorin in der Europäischen Holocaustgedenkstätten Stiftung e.V. Mein Ziel als Landtagsabgeordnetet ist es eine mutige Politik voranzubringen, die lösungsorientiert arbeitet, neue Ideen entwickelt und sie umsetzt.

Mehr über mich